Unser Team

 
 

Larissa Schmidt-Betta / Geschäfts- und Unterrichtsleitung, Gesangslehrerin

Biografie Larissa

Die in Kasachstan geborene Mezzosopranistin Larissa Schmidt erhielt nach ihrer musikalischen und sängerischen Ausbildung an der Musikhochschule Novosibirsk und der Musikhochschule Lübeck ein Stipendium an der „Accademia di Perfezionamento per Cantanti Lirici del Teatro alla Scala“, wo sie in Meisterklassen mit Leyla Gencer, Shirley Verret, Leo Nucci, Giovanna Canetti, Luis Alva, Bonaldo Giaiotti, Luciana Serra und Riccardo Muti ihr Studium abrunden konnte.

Sie ist als Opern- und Konzertsängerin in Deutschland, Italien, Spanien, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz tätig und hatte Gastengagements mit Hauptpartien des Mezzosopran-Faches an renommierten Opernhäusern, wie unter anderem Mailänder Scala, Teatro Verdi Triest, Teatro Carlo Felice Genua, Teatro de la Maestranza Sevilla, De Nationale Opera Amsterdam, Theater Basel, Landestheater Linz, Staatstheater Braunschweig.

Seit Jahren ist Larissa Schmidt auch als Coach und Gesangslehrerin international gefragt und leitet ab 2017 die von ihr gegründete Gesangsakademie. Das Ziel der Akademie ist es, Sänger und Sängerinnen verschiedener Ausbildungsstufen, Laien sowie Kinder (auch in Gruppen) mit einem vielfältigen Unterrichtsangebot zu fördern.

Giuliano Betta / Dirigentenkurs und Coaching

Biografie Giuliano

Der in La Spezia/ Italien geborene Dirigent Giuliano Betta studierte Komposition und Dirigat in La Spezia und Mailand. Anschließend arbeitete er als Korrepetitor in Spoleto, Ravenna, Pavia, an der Mailänder Scala sowie als Repetitor mit Dirigierverpflichtung am Opernhaus Münster und mit dem Opernstudio Zürich. Meisterkurse bei Riccardo Muti und Roberto Rizzi Brignoli rundeten seine Ausbildung ab.

Zwischen 2014 und 2017 dirigierte Betta äußerst erfolgreich, am Teatro Massimo in Palermo, an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf, am Theater Koblenz, am Theater Darmstadt.

Von 2009 bis 2015 war er als 1. Kapellmeister am Theater Basel (ohne GMD) tätig, wo er zahlreiche Opern- und Ballettproduktionen mit dem Sinfonieorchester Basel leitete. Darunter beispielsweise «Parsifal», «Otello» , «Lohengrin» und «Un ballo in maschera», sowie die Ballette «Blaubarts Geheimnis» und «Cinderella».

Als Dirigent von Sinfoniekonzerten arbeitete Giuliano Betta mit Klangkörpern wie den Dortmunder Philharmonikern, der Philharmonie Südwestfalen, der Nordwestdeutschen Philharmonie, dem Orchester der Tiroler Festspiele Erl und andere.

Von 2003 bis 2009 war er Kapellmeister, Studienleiter und Assistent des GMD am Theater Krefeld-Mönchengladbach wo er ab 2005 zudem für die Einstudierung des Niederrheinischen Konzertchors verantwortlich war.

Auf seinen zahlreichen Tourneen bereiste Giuliano Betta Holland, Belgien, England, aber auch Russland, Korea und Japan.

Andrija Repec / Szenischer Unterricht

Biografie Andrija

In Zagreb geboren, aufgewachsen in Oberösterreich. Andrija Repec studierte Musikwissenschaft an der Universität Wien (Abschluss als Bachelor of Arts) und Advanced Theatre Practice an der Royal Central School of Speech and Drama London (Abschluss als Master of Arts).

Engagements als Regieassistent und Abendspielleiter führten ihn unter anderen an das Musiktheater Linz. Zu seinen Arbeiten als Regisseur zählt zum Beispiel die Kinderoper ”Raus aus dem Haus”, ein Auftragswerk des Landestheaters Linz.

Immer wieder gestaltet er Theaterwerkstätten zu Themen des Musiktheaters, Bewegungstheaters und der Mehrsprachigkeit, unter anderem für die Theaterpädagogik am Landesthehater Linz, die Oberösterreichische Tanzakademie und den Verein KOMM!, der Künstler*innen Plattform mit Schwerpunkt Deutsch als Zweitsprache in Wien.

In Wien arbeitet er als Regieassistent am Theater in der Josefstadt.
Er ist Mitglied des Young Vic Directors Program.